Niedersachen klar Logo

Zentrales Vollstreckungsgericht - wichtige Info

Zentrales Vollstreckungsgericht Goslar

Anfragen an das Zentrale Vollstreckungsgericht sind postalisch, per Telefax (05321/705242) oder per E-Mail (aggs-zevo@justiz.niedersachsen.de) möglich.

Bitte beachten Sie, dass Verfahrensanträge oder Schriftsätze per E-Mail nicht rechtswirksam eingereicht werden können!

Sachstandsanfragen reichen Sie bitte ausschließlich postalisch oder per Telefax ein.

Im Zentralen Vollstreckungsgericht besteht kein Publikumsverkehr.

Wir bieten Ihnen einen Antwortservice an. Bitte füllen Sie hierzu die nachfolgenden Felder vollständig aus.

* Pflichtfelder
Mit dem Absenden der Nachricht erklären Sie sich mit der Verarbeitung der eingegebenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme einverstanden. Diese erfolgt streng vertraulich nach den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Nähere Informationen dazu können Sie der Datenschutzerklärung des Amtsgerichts Goslar entnehmen.
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln